Prisengerichtsordnung

Vom 28. August 1939 (RGBl. I S. 1593)

Inhaltsverzeichnis

Artikel

Artikel

 Erster Abschnitt
 I. Gegenstand und Beginn der
  Prisengerichtsbarkeit. . . .

 II. Aufbau der
  Prisengerichtsbarkeit
  1. Die Prisengerichte . . .
  2. Die Reichskommissare bei den Prisengerichten . . . .
  3. Amts- und Rechtshilfe; Gerichtssprache . . . .

1 - 3

 


4 - 13

14

15 - 16

 

 Dritter Abschnitt
 Das Verfahren

 I. Das vorbereitende
  Verfahren . . . . . . . . .
 II. Das Verfahren vor dem
  Prisenhof . . . . . . . . .
 III. Das Verfahren vor dem
  Oberprisenhof
  1. Berufung . . . . . . . .
  2. Beschwerde . . . . . . .
 IV. Kosten . . . . . . . . .
 





23 - 28

29 - 53


54 - 65
66
67

 
 Zweiter Abschnitt
 Zuständigkeit der
  Prisengerichte und der
  Reichskommissare

 I.  Prisengerichte . . . . . .
 II. Reichskommissare . . . . .
 

17 - 19
20 - 22
 
 Vierter Abschnitt
 Verwendung und Herausgabe
  während eines schwebenden
  Verfahrens . . . . . . . .
68 - 71
 Fünfter Abschnitt
 Wiederaufnahme des
  Verfahrens . . . . . . . .

 Sechster Abschnitt

 Schlußbestimmungen . . . . .

72 - 73


74 - 77




[Übersichtsseite Prisenrecht]


Ausgearbeitet von:
Philipp Janssen und Hans Hansa




[ Hauptseite ] [ U-Boot-Krieg ] [ Glossar ] [ Gästebuch ] [ Forum ] [ Info ] [ Kontakt ]

© 1999 - 2004 by Webmaster of "Deutsche U-Boote 1935 - 1945"
All Rights reserved